Training und Weiterbildung

Durch Training und Weiterbildung werden Kompetenzen aufgedeckt, ausprobiert, optimiert und weiter entwickelt und zwar in einem sog. geschützten Raum. Ein anschließendes Coaching hilft bei der Umsetzung des Erlernten. Weiterbildungscontrolling wird von CSR beim Kunden stets angeregt.

Maßgenschneiderte Inhouse-Trainings folgen einer vorherigen Trainingsbedarfsermittlung. Sog. offene Trainings und Weiterbildungsmaßnahem orientieren sich an wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandlungs- und Anforderungsprozessen.

Christa Spengler-Rast …

  • hilft den Trainingsteilnehmern, wertvolle Potenziale zu ermitteln und auszuschöpfen.
  • unterstützt die Stärkung der Kompetenzen der Mitarbeiter.
  • fördert Selbstverantwortung durch Freiräume für soziales Lernen.
  • trägt durch ihre Kompetenz und Persönlichkeit wesentlich zur Lernlust bei (Aussage von Teilnehmern). Denn: Lust belebt die Sinne, der Geist wird beflügelt und Erfolgserlebnisse werden geschaffen.

Transfersicherung durch Methodenmix:

  • Anschauliche Kurzreferate
  • Interaktive Lerndialoge
  • Erlebnisorientierte Lernerfahrungen (nach Rogers)
  • Einsatz Methoden zur Persönlichkeitsdiagnostik
  • Praxisnahe Rollenspiele
  • Individuelles Feedback
  • Erarbeitung persönlicher Entwicklungspläne